Abendveranstaltungen

Stille-Meditation / Kontemplation & Gebetsgebärden

– Weg in die Stille –

Kontemplation als mystischer Weg der christlichen Tradition in eine tiefe Erfahrung, die das Rationale und Personale übersteigt. Sie ermöglicht eine unmittelbare Erfahrung des göttlichen Seinsgrundes, den Meister Eckehart als "Wesen jenseits aller Formen" beschreibt.

  • Die achtsame Atembeobachtung und bewusste Atemführung sind die zentralen Aspekte des Übungsweges.
  • Mit Hilfe bewusst eingenommener Körperhaltungen - Körpergesten mit tiefer symbolischer Bedeutung wird Stille erfahrbar.
  • Neben dem Sitzen in der Stille und den Körper-haltungen ist das meditative Gehen eine weitere Übungsform um in die inneren Sammlung und Stille einzutauchen.

Diese Angebote sind für alle Interessierten gedacht, die Erfahrung mit Meditation haben oder gerne machen wollen und die heilsame Wirkung von konzentrierter Stille erleben möchten. Die Übungsweise orientiert sich an der Arbeit von Willigis Jäger, mit dem ich mich auf meinem inneren Weg eng verbunden fühle. Als Kontemplationslehrer WSdK und WdN gebe ich meine langjährigen Erfahrungen weiter.
In den verschiedenen Religionen finden sich ähnliche Gesten und Rituale, die dem Göttlichen Ausdruck verleihen oder der Verehrung Gottes dienen. Sie haben tiefe symbolische Bedeutung. Solche Körperhaltungen - Gebetsgebärden - werden an diesem Abend in konzentrierter Achtsamkeit und Atembeobachtung gemeinsam eingeübt und ihr tiefer Sinn wird wieder erfahrbar. Sie helfen zugleich, in die anschließende übung der Stille-Meditation, in der die Atembeobachtung geübt wird, leichter hineinzufinden.

Freitagabend 19.00 - 20.30 Uhr
Termine siehe Terminkalender

Klangschalen Reise & Stille-Meditation

– Weg in die Stille –

Mit unterschiedlichsten Klängen entführen 12 Klangschalen in andere Sphären und ermöglichen eine Reise in die Stille. Sie sind Wegbereiter für die nachfolgende geführte Stille-Meditation.
Dies ist kein gewöhnliches Konzert - es möchte einladen sich hinzulegen, es sich gemütlich zu machen und sich den Klängen zu überlassen. Nach einer Ruhephase schließt sich im aufrechten Sitz die eine geführte Meditation an.
Dieses Angebot richtet sich an alle die gerne in die Stille begleitet werden möchten. So helfen die Klänge und die Begleitung in die Meditation bei sich anzukommen.

Dieser Abend richtet sich an alle, die gerne die heilsame Wirkung von konzentrierter Stille erleben möchten.
Bitte um Anmeldung.

Freitagabend 19.00 - 20.30 Uhr
Termine siehe Terminkalender

Wochenendseminar

Stille-Meditation / Kontemplation & Gebetsgebärden

– Weg in die Stille –

Verschiedene Abschnitte finden sich im gesamten Wochenende wieder:

  • Stille-Meditation mit aufrechtem, stillem und regungslosem Sitzen steht im Mittelpunkt des Geschehens. Sie ist eine gegenstandsfreie Meditation, wie sie auch im Zazen praktiziert wird.
  • Eine Einführung und verschiedene Vorträge unterstützen diesen inneren Weg.
  • Eine Übungsreihe mit verschiedenen Körperhaltungen, den Gebetsgebärden wird langsam und achtsam geübt und hilft in die Stille einzutauchen.
  • Achtsame Yoga Sequenzen unterstützen aufrechtes Sitzen in der Stille. Körperhaltungen die mit intensiver Präsenz eingenommen werden, helfen sich bewusst wahrzunehmen und die Aufmerksamkeit zu bündeln.
  • Bewusstes achtsames Gehen -kinhin- hilft auch in der Bewegung ganz bei sich zu bleiben und die Erfahrung von Sammlung und Stille zu vertiefen.

Die Struktur des Wochenendes gleicht einem Zazen Shessin.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Daher bitte ich um Anmeldung.
Bitte bequeme und warme Kleidung, Decke/Matte und Sitzkissen oder Bänkchen sowie Verpflegung mitbringen!

Samstag von 9.00 - 18.00 Uhr
Sonntag von 9.00 - 16.00 Uhr
Termine siehe Terminkalender